Seite wählen

Nein.

Das ist ein ganzer Satz.

Du musst dich vor niemandem rechtfertigen. 

Deine Wünsche, deine Abneigungen, deine Grenzen, deine Bedürfnisse sind alle zu 100% legitim – auch ohne einen bestimmten Grund. Sie brauchen keine “logische” Rechtfertigung. Vor niemandem! Dass du sie spürst, das ist ein völlig ausreichender Grund. Basta.

Nein. 
Das ist ein ganzer Satz.

Was spürst du, wenn du das liest?

Springt deine Gedankenmaschine auf Turbo? Kommen 1000 “Aber” auf? Gefühle von Unbequemheit, Enge, Angst?

Glückwunsch!

Du bist wahrscheinlich auf das Brave Mädchen in dir gestoßen. Das Brave Mädchen, das von allen gemocht werden möchte. Das Brave Mädchen, das niemandem auf den Schlips treten will (schon mal über den Ursprung dieses “auf den Schlips treten” nachgedacht?). Das Brave Mädchen, das seine Wünsche und Bedürfnisse weniger wichtig nimmt, als die von anderen. Das Brave Mädchen, das “Ja” sagt, obwohl es ein “Nein” spürt. Das Brave Mädchen, das wenn es denn schon mal auf sein “Nein” hört, dies nicht ohne einen Schwall von Rechtfertigungen ausdrücken kann. Das Brave Mädchen, das sich sowohl für sein “Nein” als auch für sein “Ja” entschuldigt.

Und es gibt gute Gründe, warum das Brave Mädchen wahrscheinlich auch ein Teil in dir ist. Aber darauf möchte ich heute gar nicht weiter eingehen.

Die Frage ist, unterstützt dich dein Braves Mädchen, die Version von dir zu sein, die du sein möchtest? In die Richtung zu vorwärts zu gehen, wo du weißt, dass deine Erfüllung liegt? Dein bestes Leben zu führen.

Ich möchte dich ermutigen mit mir zu üben dass “Nein” ein ganzer Satz ist.

Denn dieser Satz ist wahnsinnig stark. So was von mutig.
1000% Selbstwertschätzung.
1000% Selbstliebe.

Und damit auch 1000% die Einladung an andere, sich selbst auch ernst(er) zu nehmen.

Und echt auch wahnsinnig sexy.

Und ja, dieser Satz wird sich sehr wahrscheinlich am Anfang sehr unbequem anfühlen. Wie wenn was fehlt. Wie wenn gleich was Schlimmes passiert.

Und wahrscheinlich wirst du auch immer wieder mal ausweichen und doch eine Rechtfertigung nachlegen. Na und?!

Es gibt immer einen nächsten Versuch.

Und mit der Zeit wirst du immer mehr darauf vertrauen, dass es völlig legitim ist “Nein” zu sagen und basta. Und es wird sich ganz natürlich anfühlen, dass das “Nein” vollständig ist. 

Und im schlimmsten Fall sortierst du ganz viel Bullshit aus deinem Leben aus.

Und ein weiterer kleiner Gedankenanstoß: Wer nicht ein ehrliches “Nein” sagen kann, kann auch kein ehrliches “Ja” sagen.

…darüber auch ein anderes Mal mehr.

Nein.
Das ist ein ganzer Satz.

Bist du dabei?

kamala.rocks…Es gibt immer einen nächsten Versuch.
.
Und mit der Zeit wirst du immer mehr darauf vertrauen, dass es völlig legitim ist “Nein” zu sagen und basta. Und es wird sich ganz natürlich anfühlen, dass das “Nein” vollständig ist. 
.
Und im schlimmsten Fall sortierst du ganz viel Bullshit aus deinem Leben aus. 😍
.
Und ein weiterer kleiner Gedankenanstoß: Wer nicht ein ehrliches “Nein” sagen kann, kann auch kein ehrliches “Ja” sagen.
.
…darüber auch ein anderes Mal mehr.
.
Nein.
Das ist ein ganzer Satz.
🔥🔥🔥
Bist du dabei?Gefällt 1 MalAntworten

kamala.rocks#neinisteinganzersatz #grenzensetzen #selbstliebepraktizieren #nimmdichernst #selbswertschätzung #innerearbeit #bravesmädchensyndrom #taotantricarts #femaleempowerment #wachseüberdichhinaus #deinlebendeineregeln #bestesleben #yoniei #kamalarocks

Lass uns in Kontakt bleiben!


Kamala teilt leidenschaftlich gerne knisternde Inspirationen, saftige Informationen, bequeme und unbequeme Wahrheiten, die dich bereichern, stäken und wachsen lassen und wahrscheinlich ab und an auch ziemlich anturnen werden.


Abonniere unseren Newsletter, um exklusive Freebies und Gutscheine zu bekommen und als Erste und von neuen Artikeln, Produkten und Aktionen und zu erfahren.

Trag dich jetzt hier ein:

Datenschutz

Du hast es fast gerockt! Bestätige jetzt noch deine Email-Adresse in der Email, die wir dir gerade gesendet haben.